Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Sie haben Fragen oder möchten buchen? +43 (6228) / 22 28

Sommer & Winter

Jahreszeiten

Sommer wie Winter
ein einmaliges Lebensg´fühl

im Hotel-Gasthof Botenwirt

Egal, ob Sie sich für einen Sommer- oder einen Winterurlaub entscheiden, für Wandern oder Skifahren, See oder Berge: Bei uns finden Sie viele „gschmå" Platzln!

„Gschmå" ist ein typischer Ausdruck für das Salzkammergut und bedeutet so viel wie „schön“, „gemütlich“ oder auch „sympathisch“. Viele dieser „gschmå" Platzln entdecken Sie am besten auf Schusters Rappen – die Schönheit unserer Region lässt sich wunderbar erwandern. Starten Sie zum Beispiel direkt im hübschen Ort Faistenau, nur wenige Gehminuten von unserem Familienbetrieb entfernt. Faistenau liegt auf einem weiten Hochplateau, eingerahmt von der Osternhorngruppe und inmitten weiter Wiesen und Felder. Das Wahrzeichen des Ortes ist die 1.000-jährige Linde im Zentrum.

Im Sommer: Seensucht und Bergliebe

Den schönen Hintersee nahe des Ortes Faistenau sollten Sie nicht links liegen lassen. Ein gemütlicher Wanderweg führt um den sauberen Naturbadesee, der im Sommer ein kleiner Geheimtipp für den Sprung ins kühle Nass ist. Weitaus bekannter sind der Fuschlsee und der Wolfgangsee. Den Fuschlsee erreichen Sie mit dem Auto in knapp 10 Minuten. Mit seinem in verschiedenen Grün- und Blautönen schimmernden Wasser ist der Fuschlsee eine echte Augenweide und sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert. Ein schöner Rundwanderweg führt um den beliebten See – dafür sollten Sie je nach Kondition zwischen zweieinhalb und drei Stunden einplanen. Wenn Sie lieber aus luftigen Höhen auf den See hinabblicken möchten, können Sie beispielsweise auf den Schober wandern. Das Wahrzeichen von Fuschl bietet eine wunderbare Fernsicht vom Innviertel bis zu den Berchtesgadener Alpen. Auch der berühmte Wolfgangsee liegt in der Nähe des Hotel Gasthof Botenwirt. In einer knappen halben Stunde sind Sie mit dem Auto am Ufer eines der größten Seen im Salzkammergut. Egal, ob Sie in Sankt Gilgen, Strobl oder Sankt Wolfgang Station machen – der Wolfgangsee ist an jeder Stelle wunderschön. Baden, Bootfahren, ein SUP ausleihen, mit dem E-Bike den See entlangradeln oder einfach nur bei einem Eis die Atmosphäre genießen – ein Ausflug zum Wolfgangsee lohnt sich immer! Auch hier haben Sie die Möglichkeit, den See aus der Vogelperspektive zu erleben: Die 12er-Horn-Seilbahn bringt Sie auf den gleichnamigen Berg, den Sie auf einem Panorama-Rundwanderweg innerhalb einer Stunde erkunden können.

Eine sehr schöne Aussicht bietet auch der 1782 Meter hohe Schafberg – ein besonders markanter Berg des Salzkammergutes. Bequem und trotzdem aufregend ist eine Fahrt mit der Schafbergbahn, einer traditionellen Zahnradbahn, hinauf auf den Gipfel des Schafbergs. Seit 1893 führt die steilste Dampf-Zahnradbahn Österreichs von St. Wolfgang auf den Schafberg. Damit ist sie eine der ältesten, betriebsfähigen Loks der Welt. In rund 35 Minuten sind Sie oben am Gipfel und haben ein 360-Grad-Panorama vor Augen, dass Sie so schnell nicht wieder vergessen werden.

Im Winter: Schneespaß für die ganze Familie

Die Region rund um Faistenau ist ein echtes Eldorado für Wintersportfreunde. Direkt in Faistenau gibt es mehrere bestens gespurte Loipen, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene optimale Bedingungen bieten. Auch zum Tourengehen und Schneeschuhwandern ist unsere Region prädestiniert, besonders die Osterhorngruppe hat unter den Tourengeher einen erstklassigen Ruf. Sie möchten mit dem Tourengehen beginnen? Dann ist der Tourenlehrpfad in Faistenau genau das Richtige für Sie. Wenn Sie entspannt die Pisten runter wedeln möchten oder mit Kindern unterwegs sind, können wir Ihnen das Skigebiet Gaissau Hintersee ans Herz legen. Hier finden Sie neben weitläufigen Pisten noch kleine Schlepplifte, an denen die Kinder erste Erfahrungen sammeln können, auch eine Skischule gibt es. Auch der Kesselmannlift und der Oberwaldlift, beides kleine Schlepplifte im Ortsgebiet von Faistenau, sind ideal für kleine Kinder. Viele Einheimische haben dort ihre ersten Schwünge im Schnee gewagt. Und bis heute ist das kleine Skigebiet vor unserer Haustür ein schöner Geheimtipp für all jene, die die großen Skigebiete meiden möchten.

Wenn es einmal nicht die berühmten zwei Bretter sein sollen, können Sie sich noch beim Rodeln oder Snowtubing versuchen. Oder Sie genießen das verschneite Märchenland einfach bei einer entspannten Winterwanderung. Sie merken schon: Bei uns haben Sie zahlreiche Möglichkeiten für Ihren Winterurlaub – und alles nur einen Katzensprung von unserer Haustüre entfernt.

Wenn Sie zur Vorweihnachtszeit bei uns zu Gast sind, können wir Ihnen einen Besuch der vielen traditionellen Adventmärkte unserer Region wärmstens ans Herz legen. Ob die Märkte rund um den Wolfgangsee – von St. Gilgen bis St. Wolfgang – oder der in der ganzen Welt bekannte Christkindlmarkt in der Stadt Salzburg: die Zeit vor Weihnachten wird bei uns noch ganz traditionell begangen. Und sie ist wunderschön.

Bei jedem Wetter: Therme, Kultur und mehr

Wenn der Wettergott einmal nicht mitspielt oder einfach als Alternative zu Berg und See: Die Mozartstadt Salzburg liegt nur 20 Kilometer von Faistenau entfernt. Ob Flanieren durch die berühmte Getreidegasse, durch die engen, mittelalterlichen Gassen schlendern, einen Kaffee in einem der berühmten Kaffeehäuser trinken, die Festung besuchen oder zur Festspielzeit das einmalige Flair genießen: In der Stadt Salzburg gibt es immer etwas zu entdecken. Am Stadtrand von Salzburg, in Hellbrunn, lockt beispielsweise der Zoo Salzburg nicht nur kleine Gäste. Auf dem 14 Hektar großen Zoogelände haben rund 1.200 Tiere ihr Zuhause. Etwa 140 verschiedene Arten können bei einem Spaziergang beobachtet werden.

Beim Besuch der Salzwelten am Dürrnberg in Hallein wird Ihnen vor Augen geführt, woher der Reichtum von Stadt und Land Salzburg eigentlich kommt. Im ältesten Besucherbergwerk der Welt kann man der Geschichte des „Weißen Goldes“ nachspüren.

Auch die Eisriesenwelt Werfen, die größte Eishöhle der Welt, ist einen Ausflug wert und für Groß und Klein ein Erlebnis. Das Haus der Natur, die Salzkammergut-Therme Bad Ischl, die Kaiserstadt Bad Ischl selbst und noch viel mehr Sehenswertes gibt es in unserer Region ebenfalls zu entdecken. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir geben Ihnen gerne Tipps für Ihren perfekten Urlaub!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Datenschutzerklärung
OK